Produkte · Kartonagen
 
 
Faltschachtel
Faltschachteln oder Faltkisten bestehn in der Regel aus einem Stück, wobei Boden und Deckel durch je vier Verschlussklappen gebildet werden. Sie werden flach-liegend und gebrauchsfertig geliefert. Die Verbindung der Fabrikkante kann erfolgen durch Drahtheftung, Laschenklebung oder Klebestreifen. Im Allgemeinen müssen Boden(klappen) und Deckel(klappen) durch Drahtheftung, verkleben, Klebestreifen, Umschnürung oder Umreifen verschlossen werden.
 
Deckelschachtel
Deckelschachteln oder Stülpschachteln bestehen aus zwei oder mehr Teilen. Ein Oberteil (Deckel) wird über ein Unterteil (Boden) gestülpt oder beide über einen Rumpf.
 
Falthülle
Falthüllen bestehen im Allgemeinem aus einem Zuschnitt. Zwei oder alle Seitenwände und der Deckel sind am Boden angelenkt. Sperrvorrichtungen, Handgriffe, Verkaufsaufteiler usw. können bei dieser Ausführungsart mit vorgesehen werden.
 
Schiebeschachtel
Schiebeschachteln oder Gürtelschachteln bestehen aus mehreren in verschiedenen Richtungen ineinander schiebbaren Rineinsätzen und Manschetten. Zu dieser Gruppe gehören auch Überschiebhülsen.
 
Formfeste Schachteln
Formfeste Schachteln bestehen in der Regel aus zwei Seitenteilen und einem Mittelteil, das Boden und Deckel bildet. Diese Schachteln können als vorbereitete Zuschnitte geliefert werden und sind dann vom Verbraucher durch Drahtheftung zu verbinden.
 
Aufrichte-Schachteln
Aufrichte-Schachteln bestehen im Prinzip aus einem Stück, sind vom Hersteller vorgeleimt, werden flach geliefert und sind durch einfaches Aufrichten fertig zum Gebrauch.
 
 
 
TOP | Impressum | AGB | © 2004 Apel Pappenverarbeitung GmbH
s