"Soviel Verpackung wie nötig, so wenig wie möglich"

     
 
An Verpackungen werden heute mehr denn je die widersprüchslichsten Anforderungen gestellt. Wir habe es zu unserer Aufgabe gemacht, die Anforderungen alle unter einen Hut zu bekommen, sie also fachgerecht und kundenfreundlich zu verpacken.
 
     
 
Doch was ist fachgerecht und kundenfreundlich?
 
     
 
Um diese Anforderungen positiv erfüllen zu können müssen folgende Faktoren berück-sichtig und erfolgreich umgesetzt werden damit die Anforderung an eine moderne Verpackung erfült werden kann:
 
     
 
Qualität
Ökologie
Ökonomie
Soziale Anforderung
 
     
 
Nicht mehr nur der Grundsatz maximaler Leistung im Verhältnis zu minimalen Kosten zählt, sondern die ganzheitliche Entwicklung einer Verpackung unter Einbeziehung der ökonomischen Kriterien, der Umweltverträglichkeit und der sozialen Verträglichkeit.
 
     
 
Dieses komplexe Anforderungsprofil an die Verpackung erfordert Kompetenz und inte-gratives Denken - die Verpackung muß für alle Bereiche im Wirtschaftskreislauf optimiert werden. Dazu zählen Herstellung von Packstoffen und Packmittel, Abfüll- und Abpack-bereiche, Lagerung und Transport, Handel, Verbraucher sowie die Entsorgung und Verwertung.
 
     
 
Im Sinne der optimalen Abstimmung zwischen der Erwartung an den Schutz von Produkten und der dafür notwenidigen Verpackung gilt der Grundsatz:
 
     
 
So viel Verpackung wie nötig, so wenig wie möglich.
 
 
 
TOP | Impressum | AGB | © 2004 Apel Pappenverarbeitung GmbH